Eröffnung der 3. Ausstellung am        10. August 2018 um 19 Uhr

Sylvester Antony "Die Freuden des Landlebens"                                    Stephan Giesbert Fromberger "Der wilde Mann"  &                                 Dominik Peters "Eine Unze Glück - Portraits"

Sylvester Antony zeigt mit seinen Kameragemälden zu Naturinstallationen eine romantische Auffüllung und die Offenbarung sinnlicher Schönheit des ländlichen Raums. Er ist einer der bekanntesten Künstler im Land. Sein Kulturschaffen orientiert sich an romantischen Transformationen im regionalen Bereich mit dem Humor eines Künstlers wie Spitzweg (Der arme Poet). Seine Erfindungen, Kunst, Wissen Wurst, die Solarkuh oder das Projekt MV-Investor, kommen aus der von ihm geleiteten Kunsthalle im "Wunderbaren Wrodow" (Film von Rosa von Praunheim). Antony erhielt den Kulturpreis des Landes. 2016 das Amerika Stipendium des Landes M-V und arbeitet im Vorstand des Künstlerbundes Mecklenburg-Vorpommern.

 

Stephan Giesbert Fromberger ist studierter Diplombildhauer und Archäologe. Er arbeitet in Freiburg. Seine künstlerischen Arbeiten sind "surreale Auflösung" der konventionellen Skulptur in Form und Material. "Mehr Mad Max als Arnulf Brecker" (Antony) Kunstpreis Regensburg, Blooom Award, Debütförderung, Freistaat Bayern. Fromberger und Antony trafen sich im Virginia Center für Creative Art, USA, Virginia und fuhren gemeinsam nach New York.

 

Dominik Peters, 1986 in Schwerin geboren, verband schon in ihrer Kindheit alles irgendwie mit Kreativität. Sie ist vielseitig und wissbegierig, sodass sie ihre Interessen gern miteinander verbindet. In diesem Fall den Sport mit der Kunst. Beim Training, so Peters, habe sie sehr häufig ihr Smartphone oder eine Kamera dabei, um Momente einzufangen und sie in bildlicher Erinnerung zu behalten. Das Fitnessboxen ist für die der Ausgleich zum Alltag. Hier darf sie sich jedes Mal auf´s Neue ausprobieren, darf auch hier kreativ sein und hat dankbare aber auch originelle Trainingsteilnehmerinnen. Ihre Mitstreiterinnen hat sie fotografiert. Heraus gekommen sind einfühlsame Bilder, die starke Frauen zeigen. Und diese haben, in einer von Männern dominierten Sportart, nichts von ihrer Weiblichkeit verloren.

 

Das Ausstellungsjahr 2018

21. 04. – 10. 06. 2018

Große Halle und Photo-Art-Galerie:

Ausstellung der Studenten der Fakultät für Malerei und Neue Medien der Kunstakademie Stettin


16. 06. - 05. 08. 2018 

Große Halle und Photo-Art-Galerie: 

Monika Schulz Figuth (Malerei/Grafik/Fotografie)  

Gaby Schulze (Bildhauerei, Zeichnung, digitalbearbeitete Fotografie)


10. 08. – 16. 09. 2018  

Große Halle und Photo-Art-Galerie: 

Sylvester Antony (Installationen)

Stephan Giesbert Fromberger (Skulpturen)

Dominik Peters (Fotografie)


21. 09. – 21. 10. 2018

Große Halle und Photo-Art-Galerie: 

Holm Heinke (Malerei/Grafik) & Michael Demaiziere (Skulpturen)

Boris Duhm (Fotografie)


26. 10. – 31. 10. 2018

Große Halle/ Photo-Art-Galerie: 

youngArt

Ausstellung der Kunstschulen Mecklenburgische Seenplatte


09. 11. – 10. 11. 2018 (in Planung)

Große Halle/ Photo-Art-Galerie:

Finissage 1. Kunstmarkt Kunst & Mode

 


Ausstellungseröffnung 6. Juni 2018

Fotos: Bernd Lasdin


Ausstellungseröffnung "Grenzenlos" am 21.04.2018


Impressionen zur Ausstellungseröffnung mit Volkmar Förster, Peer Oliver Nau, Jessen Oestergaard am 11. August 2017.

Kultur-Herbst des Landkreises MSE mit Dorothee Rätsch, Thomas Rohr, Axel Schwebke, Thomas Kunsch am 17. September 2016

Eröffnung Landeskunstschau Mecklenburg-Vorpommern 2016

Ausstellungseröffnung mit Horst Fechner, Wilfried Duwentester, Hartmut Henning

Impressionen Ausstellungseröffnung mit Daniele Friederike Lüers und Sven Tiedemann